Ultrapure Creatine Monohydrate (ESN)

Patrick B. 27. Juli 2012 9
  • Einnahme
  • Pump
  • Preis

Einleitung

Ich bin großer Fan der Elite Sports Nutrition Produkte, da diese wirklich hochwertig sind, meist guten Geschmack etc. bieten und preislich auch vorne mitspielen. In diesem Artikel möchte ich dir das Ultrapure Creatine Monohydrat vorstellen. Meine Meinung ist in keinster-weise beeinflusst oder erkauft! Ich möchte dir das Produkt so objektiv wie möglich vorstellen.

Ultrapure Creatine Monohydrate ESN günstig für 3€ pro Monat!

Einnahme

Dieses Kreatin ist in der üblichen pulvrigen Form hergestellt. Wie der Name “ultrapure” schon sagt, ist es sehr feinkörnig. Du findest so ziemlich die feinste Form eines Kreatins vor, die möglich ist. Die Löslichkeit ist schwer zu bestimmen. Das Kreatin löst sich nicht komplett auf, sondern bleibt in sehr feinkörnigen Kugeln bestehen. Diese spürt man aber nicht bei der Einnahme und sind somit auch nicht hinderlich. Du musst jedoch darauf achten, dass das Kreatin sich nicht unten im Gefäß absetzt und du es nicht einnimmst. Ich rühre immer die Flüssigkeit um und trinke es dann schnell danach, so nimmt man das komplette Kreatin ein. Ansonsten finde ich die Einnahme sehr gut.

 

Wie gut ist der Pump durch das Creatine Monohydrate?

Der Pump ist nach ein paar Tagen der Einnahme sehr gut. Ich kann deutlich spüren und sehen, wie sich das Kreatin bzw. das durch das Kreatin eingelagerte Wasser an meinen Muskeln ansetzt. Die Motivation und der Fokus beim Training steigt deutlich durch den erhöhten Pump. Ich war anfangs etwas skeptisch über die Wirkung eines Kreatin Monohydrates, aber nun bin ich vom Pump zu diesem Preis überzeugt. Als Ergänzung zum Pump durch das Ultrapure Creatine kann ich noch das German Volume Training empfehlen. Die Wirkung des Creatine Monohydrate ist nach meiner Erfahrung als gut einzustufen.

 

Preis pro Monat

Es ist umstritten, ob man Kreatin dauerhaft einnehmen sollte oder kurweise. Ich nehme es immer in 4-Wochen-Kuren ein. Du solltest es auch ausprobieren und dir dein eigenes Urteil bilden.

Einnahmeempfehlung von 1 Mal á 3 Gramm pro Tag = 90 Gramm pro Monat,

demzufolge reicht dieses Angebot um die 5 Monate: Ultrapure Creatine Monohydrate ESN 500g nur 14,90€

14,90€ / 5 (Anzahl der Kuren) = rund 3€ pro Monat/Kur. Ein sehr guter Preis!

 

Meine Kaufempfehlung

Hier kannst du dieses Kreatin zum top-Preis bestellen: Ultrapure Creatine Monohydrate ESN

VN:F [1.9.22_1171]


Bewerte diesen Erfahrungsbericht

Rating: 4.3/5 (9 votes cast)

Ultrapure Creatine Monohydrate (ESN), 4.3 out of 5 based on 9 ratings

eiweiss.com
Jetzt 10% Rabatt auf Eure Bestellungen sichern im Onlineshop von www.eiweiss.com mit dem Gutscheincode “su-gu2014″

9 Comments »

  1. Jemand 30. Juli 2012 at 19:08 - Reply

    Hei,
    mal ne Frage. Vielleicht etwas dumm aber naja^^
    Ist da ein Löffel oder so dabei, weil bei drei Gramm zu schätzen geht ja bestimmt ins Auge.
    Gruß

    • Supplement-Guide 31. Juli 2012 at 20:23 - Reply

      Hi,
      Fragen sind nie dumm :)
      Leider ist kein Dosierlöffel dabei. Ein Teelöffel sind in etwa 3g. Aber am Besten nimmt man die ersten Male eine Waage dafür.
      Danach kann man es gut selbst einschätzen.

  2. chris' 28. April 2013 at 16:21 - Reply

    hey,
    sag mal, kann man das monohydrat bedenkenlos mit dem esn nitro bcaa pulver im glas mischen oder sollte man beides gesondert einnehmen?
    grüße

    • Patrick Böttcher 1. Mai 2013 at 09:52 - Reply

      Hi Chris,
      du kannst es mit dem BCAA zugleich einnehmen.
      Ich empfehle aber meist das Monohydrate einfach mit Traubensaft zu trinken. Schmeckt gut und der Zuckergehalt soll die Aufnahme verbessern.

      Sportliche Grüße,
      Patrick

  3. Fabian 27. Juni 2013 at 15:52 - Reply

    Hiho,

    ich wollte eigentlich nur mal ein richtig großes Dankeschön dalassen für all die Tests und Empfehlungen auf deiner Website. Sowas in der Art hätte ich mir gleich zu Anfang gewünscht, wenn man mit dem Kraftsport anfängt liest man ja in tausend Foren alles mögliche und hört in der Muckibude zwanzig Meinungen zu diesem oder jenem Eiweiss / Kreatin.
    Jedenfalls vielen Dank, werde mal in nächster Zeit einige der von dir vorgestellten Produkte ausprobieren.
    In diesem Sinne weiterhin fröhliches Training :)

    Mfg

    • Patrick Böttcher 29. Juni 2013 at 10:47 - Reply

      Hi Fabian,
      danke dir vielmals! Sowas motiviert mich immer weiter zu machen. Leider gibt es oft auch sehr verfälschte Meinungen, da Leute damit Geld verdienen wollen etc.
      Ich freue mich schon auf deine Erfahrungsberichte!
      , Patrick

  4. Lukas 16. September 2013 at 16:28 - Reply

    Hi,
    Ich nehme nach meinem Training immer das esn whey Protein und wollte demnächst zusätzlich das kreatin im rahmen einer kreatin kur ausprobieren.
    Wann empfiehlt sich denn die Einnahme des Kreatins – zusammen mit dem whey nach dem Training oder eher zu einem anderen Zeitpunkt?

    Danke schon mal für die Antwort
    Gruß

    • Patrick B. 17. September 2013 at 13:47 - Reply

      Hallo Lukas,
      es empfiehlt sich nicht das Kreatin in deinen Post-Workout-Shake zu tun. Du solltest es separat einnehmen.

      Ich empfehle dazu einfach Traubensaft mit der Dosierung Kreatinpulver zu einer anderen Tageszeit einzunehmen. Schmeckt lecker und ist so definitiv besser verwertbarer!

  5. Andreas Löffler 22. April 2014 at 15:27 - Reply

    Servus,

    in welchem Rythmus kann man eine Kreatinkur empfehlen?

    Besten Grüße

Leave A Response »