Plasma Pump (Big Zone)

Torben S. 27. Juni 2012 4
  • Einnahme
  • Fokus
  • Pump
  • Preis pro Portion

Einleitung

Der Booster Plasma Pump wirbt mit herausragenden Eigenschaften in Punkten der Trainingsmotivation. Ich habe ihn für euch getestet und stelle ihn in diesem Erfahrungsbericht vor. Wie immer würde ich mich über deine Erfahrung in den Kommentaren freuen. Und nun zu meinem Test.

Plasma Pump günstig vom Hersteller kaufen!

Einnahme des Plasma Pump

Das Plasma Pump gibt es mit dem Geschmack „Sweet-Graphefruit“. Ich habe dieses für euch getestet und muss vorweg sagen, dass ich diesen recht lecker finde. Das Pulver löst sich vernünftig beim Umrühren oder Shaken, je nachdem wie man den Booster zubereitet. Der Geschmack ist ein wenig sauer. Dies variiert aber, wenn man zum Beispiel mehr oder weniger Wasser zu mischen nutzt. Ich bin zufrieden mit der Einnahme und verteile deshalb 4,5 Sterne von 5, da ich teils schon bessere Einnahmen hatte.

 

Wie gut ist der Fokus?

Der Fokus durch das Plasma Pump ist hervorragend. Man muss bei diesem Booster beachten, dass der Booster schon 5-10 Minuten nach der Einnahme wirkt. Bei anderen Booster kann dies bis zu 30 Minuten dauern. Das booster-typische Kribbeln stellt sich schon nach einer sehr kurzen Zeit ein und macht Lust auf mehr. Das Verlangen schnell an die Gewichte zu kommen wird deutlich verstärkt und der Wille auch die letzten Wiederholungen ordentlich zu absolvieren wird stark gesteigert.

 

Der Pump durch diesen Booster

Der Pump fällt recht gut aus für einen Booster. Wer einen guten Pump beim Training will, der sollte zum Beispiel Kreatin einnehmen. Beim Plasma Pump gibt es einen Pump, auch wenn er nicht unglaublich stark ausfällt. Trotzdem spürt man, wie die Muskeln „aufgehen“ und das Gefühl bei den Wiederholungen verstärkt wird. Es macht einfach Spaß sich im Spiegel zu betrachten und dann die aufgepumpten Muskeln zu sehen.

 

Preis pro Portion

Fitnessdepot-Berlin: Plasma Pump (600g kosten nur 39,95€)
Eine Portion ist 25g groß, also sind rund 24 Portionen enthalten.
39,95€ geteilt durch 24 = 1,60€ pro Portion.

Der Portionspreis ist leider etwas hoch, nur muss ich dazu sagen, dass man nach dem Training nicht in ein Loch fällt, wie man es von anderen Booster kennt. Nach dem Training gibt es nur die Muskelerschöpfung, aber nicht diese mentale Leere. Hinzu kommt, dass dieser Booster wirklich nur Inhaltsstoffe enthält, die auch notwendig sind. Es wurde fast komplett auf Kohlenhydrate und andere Stoffe verzichtet, die das Gewicht des Boosters nach oben pushen.

 

Meine Kaufempfehlung

Schnell und günstig hier kaufen: Plasma Pump im Fitnessdepot-Berlin

4 Comments »

  1. Peter 28. Juni 2012 at 11:50 - Reply

    Guter und objektiver Bericht – Daumen hoch !

  2. Robert 30. Juni 2012 at 11:04 - Reply

    Hi,
    ich habe diesen Booster selbst 3 mal genommen und kann Patricks Bericht nur bestätigen 😀 Ich war selbst an richtig guten Tagen noch nie so fokussiert auf mein Training wie mit dem Booster. Auch dass man nach dem Training nicht komplett schlapp in ein Loch fällt kann ich bestätigen, ich war einfach nur erschöpft weil ich so gut trainiert hatte 😀

  3. Ilir 20. Januar 2014 at 16:22 - Reply

    Geschmack ist einfach horror, da verzieht es einem das gesicht wie wenn man in ner Zitrone voll reinbeisst. (Bei jedem SCHLUCK!)

    SONST EIN TOLLER BOOSTER!

  4. Musti 26. Mai 2014 at 03:08 - Reply

    Hallo zusammen, finde den Focus und Pump beim booster Top, geschmack ist gut. Nur hatte ich nach dem Training ca 1 std Bauchprobleme und dünnschiss. Obs daran lag das es mein erster booster war kann ich nicht sagen. Mfg

Leave A Response »